01
Juli
20:00 — 23:30

Loading Events
  • This event has passed.

78. Mitgliederversammlung des Zürcher Werbeclubs bei der Y&R Group Switzerland

In den Räumlichkeiten der Y&R Group Switzerland in Zürich-West durfte der Zürcher Werbeclub seine diesjährige 78. Mitgliederversammlung abhalten. Über 40 Mitglieder des ZW fanden sich am Dienstag, 1. Juli 2014, an der Hardturmstrasse133 ein, um Club-Präsident Danijel Sljivo und seinem Vorstand die Ehre zu erweisen – und dies obwohl zeitgleich die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft in São Paulo ihr Achtelfinal-Spiel der Fussball-Weltmeisterschaft bestritt.

Doch so ganz ohne Fussball ging’s dann eben doch nicht. Das Programm des Abends lautete: WM – MV – WM. Nach einer torlosen ersten Halbzeit in Brasilien schritten die Anhänger des Zürcher Werbeclubs zur Mitgliederversammlung. Im Minutentakt reihte sich Traktandum an Traktandum. Die Fusion des ZW mit der Vereinigung für Werbekommunikation comm-on wurde – einstimmig – beschlossen, die ehemaligen Vorstandsmitglieder Roberto D’Elia, Daniel Suter und Patrick Frey verdankt und verabschiedet und die neuen Persönlichkeiten Edith Swiezy, Fabian Dieziger, Kim Osinga, Wanda Ledermann und Bruno Felder im Kreise des Vorstands begrüsst und ebenso einstimmig gewählt. Nach 15 intensiven Minuten schloss Clubpräsident Danijel Sljivo die diesjährige Mitgliederversammlung des Zürcher Werbeclubs. Eine Mitgliederversammlung, wie man sie wohl noch selten zuvor erlebt hatte – MV à la ZW eben. Im Anschluss nahm sich Andreas Widmer, Gastgeber und CEO der Y&R Group Switzerland, der Gefolgschaft des Zürcher Werbeclubs an. Der Chef persönlich führte durch die Büros der Werbeagentur, gewährte Einblicke in deren Tätigkeit und beantwortete die Fragen des Publikums. Doch auch er versuchte sich kurzzuhalten, um die fussballhungrigen unter den ZW-Mitgliedern schnellstmöglich wieder ihrem Schicksal zu überlassen.

Kurz nach 20.30 Uhr wurde es still im Y&R(+ZW)-Viewing der an der Hardturmstrasse. Ángel Di María, Stürmer der argentinischen Nationalmannschaft, hämmerte den Ball zum 1:0 ins schweizerische Tor. Doch die Wehmut hielt nicht lange an. Schon bald lachte und redete man wieder, trank Wein und ass Häppchen. Selbst diese historische Niederlage der Schweizer Nationalmannschaft in São Paulo vermochte dem Zürcher Werbeclub die Stimmung an diesem Abend nicht zu vermiesen.

Der Zürcher Werbeclub bedankt sich bei Andreas Widmer und der Y&R Group Switzerland für Ihre Gastfreundschaft – insbesondere bei Tamara Kolodziejczyk, die dem ZW-Organisationskomitee auch zu später Abendstunde stets zur Seite gestanden ist.

Ursula Gamper, Sekretariat

Details

Date:
01.07.2014
Time:
20:00 - 23:30
Event Category:
  • E-Mail
  • Bitte Anzahl der Gäste angeben
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.